Suchen

Rss Artikel

Rss Comments

 

Video: Wie man Fotos zu den Services hinzufügen kann

 geschrieben von Thomas am 09. Jan

Jetzt anmelden und einfach und kostenlos Dienstleistungen anbieten auf Trabayo.com!

Trabayo sucht DICH als Praktikanten!

 geschrieben von Marius am 03. Jan

Praktikanten_Ausschreibung

Praktikanten_Ausschreibung


read all »

Diesen Freitag: Neues Release!

 geschrieben von Thomas am 15. Dez

Diesen Freitag bringen wir ein paar neue Funktionen auf die Plattform: Fotos für die Serviceprofile, eine erweiterte Frageliste um die eigene Leistung besser beschreiben können sowie ein paar Verbesserungen in der Darstellung der Aktualität sowie beim Kontakt aufnehmen. Hier schon ein paar Bilder als Vorschau:

DJ – Trabayo_1260800089207

Hochzeitsfotos, Partyfotos – Trabayo_1260799954535

Fotos bearbeiten – Trabayo_1260801525503

Kickstarter – Ideen vorstellen und finanzieren lassen

 geschrieben von Thomas am 04. Dez

Auf Kickstarter kann man Ideen und Projekte vorstellen, für die man Unterstützung braucht, v.a. natürlich Geld, aber auch Manpower. Jedes Projekt bekommt eine eigene Seite, auf der die Macher das Ziel vorstellen, zum Beispiel ein besseres System für Papier-Plastikbecher zu entwickeln um sie reyceln zu können oder ein Comic-Buch über New York zu produzieren.

Jedes Projekt hat ein Finanzierungsziel und einen festen Endpunkt. Das Geld der Unterstützer wird nur dann eingezogen wenn das Ziel erreicht wird und darf natürlich nur für das entsprechende Projekt verwendet werden. Eigenene Projekte einstellen geht zur Zeit nur per Einladung, wahrscheinlich keine dumme Einschränkung.

Dazu gibt es Videos, News und auch Widgets, um die Projekte zu bewerben. Hier das Beispiel zum Beta-Cup Modell.

Onnepank: Anderen helfen in Estland

 geschrieben von Thomas am 30. Nov

Onnepank Logo

Onnepank Logo


Die Onnepank ist ein estnisches Webprojekt, das Leuten helfen will, sich gegenseitig zu helfen, “enable changing good deeds”. Man kann sagen was man kann, das andere brauchen könnten – der Trabayo-Idee also sehr ähnlich! Dafür gibt es Punkte, die man irgendwann einmal einlösen kann. Tiaa bietet zum Beispiel “spirituelle Hilfe per Mail”. Viel mehr Angebote gibt es auf estnisch, und da braucht man schon eine Menge Fantasie um sich die Services dahinter vorzustellen.

SEO: Subdomains oder Verzeichnisse?

 geschrieben von Thomas am 30. Nov

Gerade sehen wir uns wieder vor der Frage wie wir Städte in die URL-Struktur einbringen: als Subdomain oder als Verzeichnis? Wir sind auch nicht die Einzigen die sich diese Frage stellen, in den Kommentaren von Matt Cutt’s Artikel über Subdomains und Directories wird genau die Frage nach Städten für Classifieds diskutiert. Wühlt man sich durch Artikel in SEO-Blogs kommt man auf ein paar Vor- und Nachteile:

- Mit Subdomains kann man die Limitierung umgehen auf SERPs (Search Engine Results Pages) mit einer Domain nur zwei mal aufzutauchen.
- Der Pagerank der Hauptdomain zahlt aber nicht unbedingt auf den PR der Subdomain ein (wobei sich die Geister da scheiden)
- Subdomains sehen irgendwie besser aus: berlin.trabayo.com/bueroundbusiness/businessplaeneentwickeln sieht gut aus.

Ein Blogartikel auf blogs-optimieren.de fasst diese Vor- und Nachteile von Subdomain vs Verzeichnis gut zusammen, auch Frank-Andre Thies hat dazu eine Einschätzung.

Ein Vergleich mit Kleinanzeigen-Portalen hilft auch nicht wirklich weiter: Zwar haben Kijiji und Craigslist Subdomains für ihre Städte, andere aber wiederum nicht.

Was meint ihr? Welches System fändet ihr besser oder schöner? Und gibt es noch irgendwas SEO-mäßiges, das wir hier noch nicht bedacht haben?

Bilder von der Trabayo Party im Dave Lombardo

 geschrieben von Thomas am 26. Nov

Danke an alle die da waren, die Inspiration und die Ideen die an diesem Abend entwickelt wurden!

Trabayo Party – Berlin (Lombardo, Zionskirchplatz)

 geschrieben von Marius am 12. Nov

Hallo,
Ihr seid alle herzlich eingeladen, bei unserer kleinen “Wir-sind-jetzt-einen-Monat-alt-Party in Berlin dabei zu sein.
Wann: 21. November, 20:00h
Wo: Ick koof mir Dave Lombardo wenn ick reich bin, Zionskirchstraße 34, Berlin
Wir freuen uns auf Euch!
Liebe Grüße
Karolin, Meike, Thomas & Marius

Deutsches Start-up des Jahres gesucht

 geschrieben von Thomas am 09. Nov

Deutsche-Startups.de sucht das Start-up des Jahres 2009 und man kann in den Kommentaren seine Einschätzung zu Aboalalarm, Sofatutor (Bekannte von mir), Tamundo (Bekannte von Marius) oder Paper-C (daran hat Karo mitgearbeitet) abgeben. Trabayo ist natürlich noch nicht dabei, dafür sind wir noch zu klein, interessant ist aber dass es auch kein anderes Start-Up gibt, das sich mit Online-Service-Vermittlung beschäftigt. Unseren Bekannten wünschen wir auf jeden Fall viel Erfolg!

Update: Danke an diese netten jungen Menschen, die uns in ihren Katalog aufnehmen: Blog Suche

Noch machen wir die ersten Schritte…

 geschrieben von Marius am 09. Nov

… und deswegen habt bitte ein bißchen Geduld mit uns.  Wir werden in den nächsten Monaten Euer Feedback und Eure Verbesserungsvorschläge einbauen. Danach werden wir verstärkt in die Gewinnung weiterer Anbieter angehen, also User ansprechen, die Dienstleistungen und Services einstellen.

Um die Suchenden – also die potentiellen Kunden der Anbieter – nicht zu enttäuschen, werden wir erst im Anschluss daran, Trabayo wirklich bekannt machen und Nachfrager von Services auf die Seite aufmerksam machen. Es macht einfach mehr Sinn, erst einmal viele, interessante Angebote in möglichst allen Kategorien zu haben. Heute haben wir noch unter 100 eingestellte Services. Aus unserer Sicht wird es ab 1000 eingestellten Angeboten auch für die Nachfrager richtig spannend!

Deswegen habt als Anbieter bitte ein bißchen Geduld und seid nicht enttäuscht, wenn die große Welle an Nachfragen zu Euren Services erst in den nächsten Monaten auf Euch zurollt – Ihr könnt Euch vielmehr in Ruhe vorbereiten;-)

Weiterhin viel Spaß allen Usern und Anbietern – Euer Feedback ist wirklich sehr, sehr hilfreich!

Marius